VERSCHIEBUNG FRÜHLINGSBALL 2020

Leider fällt der Termin unseres Frühlingsballs in die Gültigkeitsfrist der von der Landesregierung am 17. März 2020 erlassenen Rechtsverordnung „Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus“.

Die Vorstandschaft hat daraufhin und in Hinblick auf die sich schon verknappenden Alternativ-Termine der Barbara-Künkelin-Halle später im Jahr entschieden, unseren Ball vom 16. Mai 2020 auf

FREITAG, DEN 16. OKTOBER 2020

zu verlegen – wir machen damit also erstmalig unseren Frühlings- zum Herbstball.
Von unserer Band „SÜDLICH VON STUTTGART“ sowie von unserem Show-Act „LED Edelsteine“ haben wir schon die Bestätigung für den neuen Termin, mit allen weiteren Partnern & Lieferanten stehen wir in Kontakt.

Bereits gekaufte Karten und auch die Reservierungen behalten ihre Gültigkeit. Sollte unser Alternativtermin für Karteninhaber nicht realisierbar sein, können die Karten gegen Rückerstattung des Kaufpreises bis 4 Wochen vor dem Ball in der Tanzschule Beier zurückgegeben werden. Kartenreservierungen für den Ball sind dort weitherhin per Telefon (07181-61185) und über unser Kontaktformular möglich. Die Abholung der Karten kann dann nach Wiedereröffnung der Tanzschule erfolgen.

Wir freuen uns auf Sie!

Der Kartenvorverkauf beginnt!

Ab Samstag, den 14. März 2020, beginnt der Vorverkauf für unseren Frühlingsball am 16. Mai 2020. Karten können über unser Kontaktformular oder direkt bei der Tanzschule Beier reserviert werden; dort liegen sie auch zum Kauf bzw. zur Abholung bereit.

Unser Ball bietet auch dieses Jahr mit 2 Tanzflächen wieder viel Platz, für mitreißende Tanzmusik konnten wir wieder SÜDLICH VON STUTTGART gewinnen, außerdem erwarten Sie spannende Programmpunkte für Ihre Tanz-Pausen. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant Courage.

Wir freuen uns auf Sie!

 

An dieser Stelle möchten wir unseren Sponsoren und Werbepartnern für Ihre Unterstützung ganz herzlich danken.

Hauptversammlung 2020

Am 31. Januar hat unsere Hauptversammlung stattgefunden. Nach den üblichen Berichten, die keinen Anlass zu größeren Diskussionen geboten haben, konnten Vorstandschaft und Kassenprüfer entlastet werden.
Was besonders die aktiven Tänzer freuen wird: Dank stabiler Mitgliederentwicklung können die Trainingsgebühren weiterhin stabil bleiben.

Zum Ende der HV durften wir noch einen Antrag aus der Mitgliedschaft diskutieren. Die Ausarbeitung eines Konzepts für Mitglieder, die nur wochen- oder monatsweise an den Trainings teilnehmen können, wurde von den Mitgliedern nach intensiver Diskussion von Vor- und Nachteilen sowie der möglichen Nutzerzahl eines solchen Konzepts jedoch abgelehnt.

Ungarnball 2020

Am 25. Januar durfte der tgc wieder die Balleröffnung beim Ungarnball in der Schwabenlandhalle Fellbach gestalten – diesmal mit einer quasi doppelten Premiere, denn es wurde extra für diesen Ball ein „Palotás“ einstudiert und auch die Herren wurden in mehr oder weniger gut passende Kostüme gesteckt. Dieser ungarische Hoftanz kam beim Publikum so gut an, dass sogar von einer Einladung nach Budapest gesprochen wurde. Natürlich bleiben wir da dran!

Weihnachtsfeier 2019

Am Freitag, den 13. Dezember, konnten wir uns wieder zu unserer Weihnachtsfeier treffen. Dank großer Beteiligung unserer Mitglieder gab es wieder reichlich Auswahl an großen, kleinen, süßen und herzhaften Speisen, so daß auch wirklich alle satt geworden sind. Auch ein kleines Rahmenprogramm gab es wieder einmal – nur der Nikolaus war dieses Jahr seltsam „vergesslich“. Wir haben uns sehr über den gemeinsamen Abend gefreut und sagen nochmals Danke an alle Beteiligten für Auf- und Abbau und Organisation! Nur an der Sache mit den Fotos müßen wir wirklich arbeiten… denn es gibt wieder keine.
Wir danken allen Mitgliedern für das tolle Jahr 2019 und wünschen frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr!

Termin Kartenvorverkauf Festlicher Ball 2019

Ab Samstag, den 16. März 2019, beginnt der Vorverkauf für unseren Frühlingsball, der dieses Jahr am 25. Mai 2019 in der Barbara-Künkelin-Halle stattfindet.
Karten können ab dann über unser Kontaktformular oder direkt bei der Tanzschule Beier reserviert werden; dort liegen sie auch zum Kauf bzw. zur Abholung bereit.

Unser Ball bietet auch dieses Jahr mit 2 Tanzflächen wieder viel Platz, für mitreißende Tanzmusik konnten wir wieder SÜDLICH VON STUTTGART gewinnen, außerdem erwarten Sie spannende Programmpunkte für Ihre Tanz-Pausen. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant Courage.

Wir freuen uns auf Sie!

An dieser Stelle möchten wir auch unseren Sponsoren und Werbepartnern (der Volksbank Stuttgart eG, der Max Neef Reifendienst GmbH, dem Restaurant Courage, dem Weinhaus Binder, Foto Sydow und der Schorndorfer ADTV Tanzschule Beier) für Ihre Unterstützung ganz herzlich danken.

Bowling & Stammtisch 2019

Zum Aktionstag trafen wir uns dieses Mal am 16. Februar erst um 17 Uhr im Bowlingcenter Kalaluna. Dort bespielten wir gut 1,5 Stunden 3 Bahnen und hatten – trotz kleinerer technischer Ausfälle – unseren Spaß.
Im Anschluss daran ist ein Teil der Gruppe nach Plüderhausen zum Stammtisch ins Schützenhaus gefahren, wo wir ab 19 Uhr auf weitere tgc’ler trafen. Bei geselligem Zusammensitzen, guten Gesprächen und noch besserem Essen konnten wir gute Gespräche führen und auch viel lachen.

Ungarnball 2019

Dieses Jahr traten wir am 26. Januar mit 8 Paaren auf und haben eine Wiener-Walzer-Choreo in unserem Standardoutfit getanzt. Diese kam wieder mal sehr gut an, fast noch besser als in den letzten Jahren – jedenfalls war die Resonanz von Seiten der Veranstalter sehr gut.
Nach dem Auftritt haben sich die Damen umgezogen und einige sind noch etwas zum Essen, Tanzen und Beisammensein geblieben. Alles in allem ein sehr gelungener Auftritt/Abend, der zur weiteren Pflege dieser Zusammenarbeit beitrug.

Hauptversammlung 2019

Mit 36 anwesenden Mitgliedern war die diesjährige HV am 25. Januar trotz anstehender Wahlen etwas spärlich besucht, die Beschlussfähigkeit aber dennoch gegeben. Die Mitgliederzahl in 2018 lag auf Vorjahresniveau. Für 2019 gibt es bereits 18 neue Mitglieder, bedingt durch das Nachtrainieren der Swing-Formation. Aufgrund der weitgehend stabilen Zahl an Tänzern bleibt auch die Trainingskasse ausgeglichen.

Bedingt durch das Jubiläumsjahr und die höheren Ausgaben für Ball und Jubiläumsfest wurden die in den vergangenen Jahren aufgebauten Rücklagen wie geplant abgeschmolzen. Auch die Kleiderkasse ist aufgrund der Ausgaben für die Standardformation etwas geringer gefüllt als zuvor. Es sind aber an keiner Stelle Anpassungen der Beiträge erforderlich und unsere Kassenprüfer Manuela und Armin konnten eine einwandfreie Kontoführung bestätigen. Die Entlastung unserer Vorstandschaft und der Kassenprüfer erfolgte einstimmig.

In den Neuwahlen wurden Volker Sieber als 1. Vorsitzender, Sina Fellermeier-Kopf als 2. Vorsitzende, Mario Bareither als Kassenführer, Dominik David als Vereinswart und Verena Hasert als Sportwart jeweils ohne Gegenkandidaten und einstimmig in ihrem Amt bestätigt.
Das Amt des Schriftführers war, wie bereits im Vorfeld angekündigt, neu zu besetzen. Thorsten Fuchs stellte sich zur Wahl und übernimmt das Amt von Markus Schönleber mit einer Gegenstimme. Als neuer Jugendwart hat sich Marcel Hörsch in der Wahl gegen Johanna-Maria Dobler mit 21 zu 11 von 33 Stimmen durchgesetzt.
Die Kassenprüfer Manuela Hasert und Armin Tomaschek wurden ebenfalls (2 Enthaltungen) und erneut in ihrem Amt bestätigt.

Wir danken an dieser Stelle besonders den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für Ihren Einsatz und Ihre Arbeit in den vergangenen Jahren, und unseren Mitgliedern für das uns weiterhin entgegengebrachte Vertrauen!